Zusatzqualifikation GeriatrieClown 2017/18

 

Diese Fortbildung qualifiziert und sensibilisiert
Clown-Kolleginnen und -Kollegen
für die Clownsarbeit mit älteren und
an Demenz erkrankten Menschen
in Altenpflegeeinrichtungen.


Die neuen Daten dafür folgen…

 

Nähere Information und Anmeldung:

Ann Dargies, Röderstr. 5, 64367 Mühltal, 0049 6151-136722

mit ein paar Worten zum Werdegang und zu den Wünschen an meine Arbeit
als Clown und GeriatrieClown.

 

Voraussetzung ist die Teilnahme
am Orientierungsworkshop »Zusatzqualifikation GeriatrieClown«

 
 

Informationen auf einen Blick

Termine 2017

Block 1:
Do 14.12. 19:00 bis So 17.12. 16:00 Uhr

Termine 2018

Block 2:
Do 25.01. 19.00 bis So 28.01. 16:00 Uhr
Block 3:
Do 08.03. 19:00 Uhr bis So 11.03. 16:00 Uhr
Block 4:
Do 23.08. 19:00 Uhr bis So 26.08 16:00 Uhr
Die TeilnehmerInnen machen im Frühjahr 2018 Ihre ersten Clownsbesuche in einer Pflegeeinrichtungen, wir Dozentinnen kommen bei einem Clownsbesuch zur Praxisbegleitung dazu. (Für die TeilnehmerInnen aus dem RheinMainGebiet)

Kosten / Ort

Kosten
1.300 € /1.100 € erm.
Ort
Transit Werkstatt, Produktionsstätte von Theater Transit in der Wacker Fabrik, Ober-Ramstädter-Str. 96i in 64367 Mühltal - http://www.wackerfabrik.de

zum Stöbern

http://www.revolution-ade.de

Anmeldung und Fragen

Anmeldung bis:
01.04.1017
Ann Dargies, Schauspiel & Clown – Lehre & Regie, Leitung Theater Transit und Schule für Clown und Ensembletheater, Röderstr. 5, 64367 Mühltal, ann.dargies [at] theatertransit [dot] de, 06151-136722
http://www.theatertransit.de und http://www.clownsschule-darmstadt.de

Leitung

Ann Dargies, Katharina Müller

_wp_old_slug

zusatzqualifikation-geriatrie-clown-in-2014

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.