»Clown Sein« Schauspielausbildung zum Clown in Deutschland 2021/2023

Schauspielausbildung zum Bühnenclown

von April 2021 bis Oktober 2023 rund 65 Tage Ausbildung auf ca. 2,5 Jahre verteilt in Zeitabschnitten, mit einer Inszenierung und mehreren Aufführungen zum Abschluss.

Die Fortbildung richtet sich an alle Menschen, die ihren Clown erarbeiten und sich dem Schauspielhandwerk widmen wollen. An Menschen, die bereits auf der Bühne standen – an KollegInnen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik, an Theater- und TanzpädagogInnen, die ihre schauspielerischen Fähigkeiten ausbilden und erweitern möchten und an junge wie alte Talente.

Die Inhalte sind unter „Clown Sein“ ausführlich beschrieben.

Kleiner Auszug: „Es gibt ein Zentrum, an dem sich die gesamte Arbeit orientieren wird…
Aus dem am Ende auch eine Inszenierung entsteht.

Hier ein kleiner Einblick in die Inszenierungen, der letzten Jahrgänge:
Darmstadt 2020 „Clowns unterwegs in beispiellosen Zeiten
Österreich 2019 „HALT“ – ein Zeitstück
Österreich 2016 „Die Kofferenz – Wir packen aus
Darmstadt 2016 „Vision Possible Clowns

Der alte Film „Das Leben ist schön“ mit der wunderbaren tragikomischen Figur
Roberto Benninis wird uns in dieser Ausbildung begleiten.

Clowns, Narren, Überlebenskünstlerinnen und Künstler am Rande des Abgrunds
stolpern und siegen mit Wonne. Diese thematischen Vorlagen sind ideal und
bieten eine Menge für unser Vorhaben und unseren Arbeitsstil.
Sie ermöglichen die Verbindung von dramatisiertem Material mit Fundstücken
der Teilnehmenden wie der Regie.
Sie bieten einen Zugang zu handfester Alltagstragik und Alltagskomik.
Handlung und Sprache sind gleichermaßen wichtig.
Sie erfordern eine intensive Figurenarbeit, eine Menge an szenischem Zusammenspiel,
und sie verlangt eine Schulung der Ensemblefertigkeiten. Sie führen individuelle, anrührende, tragikomische Figuren an einem Schauplatz zusammen.
Sie lassen es zu, eine Stilisierung anzustreben, die geprägt ist von Lebendigkeit und Echtheit. Und es erlaubt Inszenierungs- und Aktionsformen unterschiedlichster Art
für einen Abschluss zu wählen.

Themen der Ausbildung

  • Das Spiel und das Wesen des Clowns
  • mein Clown – Tanz und Musik
  • mein Clown – Sprache, Texte und Poesie
  • alles nehmen, was ist
  • der Clown und die Stille
  • mein Clown und die Tücke des Objekts
  • was jetzt? Clowns in besonderen und ausweglosen Situationen
  • Buffons Narren gnadenlos
  • Liebe und innere Freude als wichtigstes Gut
  • Clowns im öffentlichen Raum, auf der Bühne, allein und im Ensemble
© Brigitte Waibel

© Brigitte Waibel

TERMINE – Zeitleiste der Arbeitseinheiten

Arbeitseinheiten 2021

  • 1: Do, 29.04.2021 (18:00 Uhr) bis So, 02.05.2021 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 2: Mo, 28.06.2021 (10:00 Uhr) bis So, 04.07.2021 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 3: Do, 23.09.2021 (18:00 Uhr) bis So, 26.09.2021 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 4: Mi, 17.11.2021 (10:00 Uhr) bis So, 21.11.2021 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt

Arbeitseinheiten 2022

  • 5: Do, 24.02.2022 (18:00 Uhr) bis So, 27.02.2022 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 6: Do, 21.04.2022 (18:00 Uhr) bis So, 24.04.2022 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 7: Mo, 22.08.2022 (10:00 Uhr) bis So, 28.08.2022 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 8: Do, 08.12.2022 (18:00 Uhr) bis So, 11.12.2022 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt

Arbeitseinheiten 2023

  • 9: Fr, 17.02.2023 (18:00 Uhr) bis Di, 21.02.2023 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 10: Fr, 28.04.2023 (18:00 Uhr) bis Mo, 01.05.2023 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 11: Fr, 30.06.2023 (10:00 Uhr) bis So 02.07.2023 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt
  • 12: Fr, 11.08.2023 (18:00 Uhr) bis So, 27.08.2023 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt

Auswertung der Ausbildung:

Die Auswertung der Schauspielausbildung zum Bühnenclown
ist vorrausichtlich im Oktober 2023 inkl. ev. 1-2 weiteren Vorstellungen.

  • Do, 26.10.2023 (18:00 Uhr) bis So, 29.10.2023 (16:00 Uhr)
    Transit Werkstatt

Referent*innen: Ann Dargies und Heike Stock sowie teilweise Barbara Biegl (Österreich).

KOSTEN:

Die Teilnahmegebühr beträgt insgesamt € 4.100 / *erm. € 3.200 Teilnahmegebühr.
Ohne Unterbringungen und Verpflegung.
Zu zahlen auf die 3 Kalenderjahre (2021/2022/2023) verteilt.
Vertragsabschluss erfolgt Ende Februar 2021.

*Die Ermäßigung erhalten StudentInnen, Arbeitslose und
freiberuflich tätige KollegInnen
des professionellen Freien Theaters und Tanzes,
deren Einkommen unter € 1.000,- monatlich liegt.
Mit der Bitte um Nachweis.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung zum Clown ist die Teilnahme
an einem Orientierungsworkshop, geleitet von Ann Dargies & Heike Stock.

 

ORT:

Transit Werkstatt
Produktionsstätte von Theater Transit in der Wacker Fabrik
Ober-Ramstädter-Str. 96 in 64367 Mühltal bei Darmstadt

Nähere INFORMATION und ANMELDUNG:

info [at] clownsschule-darmstadt [dot] de
Ann Dargies – Tel: 0049-6151-136722
Heike Stock – Tel: 0049-174-3210 315
www.clownsschule-darmstadt.de

_wp_old_date

2017-11-30

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.