Ausbildungen

 

»Clown sein« – leise und laut sein, berührend und provozierend sein,
in Aktion und in der Stille sein.

SCHAUSPIELAUSBILDUNG ZUM CLOWN/BühnenClown

die Schule für Clown und Ensembletheater bietet mit ihrem Ausbildungskonzept
rund 60 Tage Ausbildung auf ca. 2 Jahre verteilt in Arbeitsblocks von 4 Tage bis 14 Tage,
mit einer Inszenierung und mindestens 3 Aufführungen zum Abschluss.

Die Fortbildung richtet sich an alle Menschen, die ihren Clown erarbeiten und sich dem Schauspielhandwerk widmen wollen. An Menschen, die bereits auf der Bühne standen –
an KollegInnen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik, an Theater- und TanzpädagogInnen, die ihre schauspielerischen Fähigkeiten ausbilden und erweitern möchten und an junge wie alte Talente.

Leitung: Ann Dargies in Kooperation mit den Fachreferentinnen
Barbara Biegl, Heike Stock, Katharina Müller und GastreferentInnen

ORT: Transit Werkstatt, Mühltal bzw. Wien, Österreich


Orientierungsworkshops

Die Teilnahme an einem Orientierungsworkshop ist Voraussetzung
um an einer Ausbildung mitmachen zu können.

An diesen Arbeitstagen besteht die Möglichkeit, die Arbeitsweise der Lehrenden
für die jeweilige Ausbildung kennen zu lernen und zu überprüfen,
ob die Teilnahme an der Ausbildung für beide Seiten eine runde Sache ist.

Darüber hinaus haben die Dozentinnen die Möglichkeit, dich und deine Arbeitsweise kennen zu lernen, um zu entscheiden, ob sie sich vorstellen können mit Dir zu arbeiten.


NEU: „MaCC“ – MASTER CLASS CLOWN in 2021
Zeitraum: April 2021 bis August 2021 und weiter… heiter!

Für Fortgeschrittene, Ehemalige, Wollende.
Für Eigenes wie Gemeinsames.
Die Master Class Clown ist ein Angebot an alle, die schürfen, schärfen, forschen, verdichten und finden möchten.

Weiterlesen